Hajstra Herberge in Huta Polańska

Huta Polańska 1, 38-232 Krempna
49°27'17"N 21°32'15"E

Huta Polańska ist eine Enklave des Magurski Park Narodowy (Magura-Nationalparks). Sie können sich hier in der Hajstra Herberge ausruhen. Ihr Name im Dialekt bedeutet Schwarzstorch und er ist zu einem Symbol für diesen Ort geworden. Die Herberge ist seit 1998 in Betrieb und verfügt über 42 Betten, davon 24 Betten in Zimmern mit Bad. Darüber hinaus gibt es einen Aufenthaltsraum, eine mit Kühlschrank und Herd ausgestattete Küche und ein Esszimmer. Außerdem gibt es vor dem Gebäude einen Platz für ein Lagerfeuer, einen großen Grillschuppen, einen Volleyball- und Basketballplatz, einen Fahrradverleih und für die Jüngsten - eine Schaukel und einen Sandkasten. Neben der Herberge gibt es einen Bach, der für Kinder und Erwachsene ein perfekter Ort zum Entspannen ist. In der Herberge besteht die Möglichkeit, eine ganztägige Mahlzeit zu bestellen, die die Gastgeber aus Produkten aus dem heimischen Garten, Hauseingemachtes und Milchprodukten zubereiten.

Die Besitzer der Herberge verfügen über Huzulenpferde mit der Möglichkeit zu reiten und reiten zu lernen. Von der Herberge aus führt ein gelber Wanderweg zum Mazgalica-Pass, der an den blauen Grenzwanderweg ankommt.

Der Ort liegt an den Wanderwegen

Laden Sie die App herunter