Kirche der Geburt der Heiligen Jungfrau Maria in Chyrowa

, 38-450 Chyrowa
49°31'41"N 21°37'03"E

Die griechisch-katholische Lemken-Kirche der Fürsorge der Muttergottes wurde 1780 errichtet. Es handelt sich um einen Tempel aus Holz und Ziegelsteinen, mit einer Blockkonstruktion, orientiert, dreiteilig, mit einem Turm mit Ständerfachwerkbau. Sie ist mit einem Blechdach mit Zwiebelkuppeln bedeckt, die mit Kreuzen gekrönt sind. Es gibt 4 Kreuze direkt auf dem Kirchengelände. Das Ganze ist von einer Steinmauer umgeben. Im Inneren sind die Reste der Polychromie und Rokoko-Ikonostase aus dem 18. Jahrhundert zu sehen, sowie ein wunderbares Gemälde der Jungfrau Maria mit Kind. Der Legende nach soll dieses Bild auf wundersame Weise ohne Beteiligung von Menschen aus Ungarn hierhergekommen und auf einem der Bäume erschienen sein. Die Gläubigen errichteten hier eine Kapelle aus Backstein, die heute das Presbyterium des Tempels ist. Die Kirche dient derzeit römisch-katholischen Gläubigen und wird als die Kirche der Geburt der Heiligen Jungfrau Maria bezeichnet. Der Tempel liegt an der roten Hauptbeskidenroute von Krynica nach Komańcza.

Der Ort liegt an den Wanderwegen

Laden Sie die App herunter