Zeltplatz in Jasiel

Wenn wir durch das Gebiet des ehemaligen Dorfes Jasiel in Richtung des Berges Kanasiówka (auch Baba genannt, 823 Meter über dem Meeresspiegel) wandern, können wir im Süden die Kirche und die erwähnten Friedhöfe besuchen und Straßenkreuze sehen. Wir erreichen auch den hier gelegenen Campingplatz, der sich direkt neben dem Denkmal befindet, das an die von der UPA (Ukrainische Aufständische Armee) ermordeten Soldaten der polnischen Volksarmee erinnert.

Der Campingplatz selbst, der sich in der erstaunlichen Nähe des Hinterhalts für polnische Soldaten befindet (obwohl viele Experten sagen, dass es anderswo passiert ist), ist gut ausgestattet. Den Touristen stehen ein kleiner geschlossener Unterstand, drei Unterstände mit Bänken, ein Lagerfeuerplatz, eine Außentoilette und sogar ein ausgewiesener Rastplatz für Pferde zur Verfügung. Neben dem Feld fließt der Fluss Jasiołka, aus dem Sie Wasser schöpfen können.

Auf dem Campingplatz wird die Infrastruktur durch Wegweiser, eine Informationstafel über die Geschichte von Jasiel und das Naturschutzgebiet "Źródliska Jasiołki" ergänzt, in dem uns befinden.

Der Ort liegt an den Wanderwegen

Laden Sie die App herunter

Nasza witryna wykorzystuje pliki cookies, m.in. w celach statystycznych. Jeżeli nie chcesz, by były one zapisywane na Twoim dysku zmień ustawienia swojej przeglądarki.
Więcej na ten temat...