Wasserfall Szepit

Der Wasserfall Szepit liegt in der Nähe von Zatwarnica, ist über eine Schotterstraße zu erreichen, durch  die unter anderem folgende Punkte wie Weg nach Dwernik Kamień (1004 Meter über dem Meeresspiegel) und der historisch-natürlichen Weg um Zatwarnica geführt wurden.

Der Wasserfall befindet sich am Bach Hylaty, er gilt als der höchste und spektakulärste Wasserfall im polnischen Bieszczady-Gebirge. Er entsteht durch einen mehrere Meter hohen Wasserstrahl, der große Sandsteinfelsen hinabstürzt. Wie auch immer, die Meinung über Szepit als den größten Wasserfall im Bieszczady-Gebirge stammt anscheinend aus der Zeit vor seiner Zerstörung in den 1960er Jahren. Dadurch bewegte sich der Wasserfall nicht nur leicht nach oben, sondern nahm auch ab.

 

Sie können über Metallstufen zum Wasserfall hinuntergehen, an dessen Ende sich eine kleine Terrasse für 3-4 Personen befindet. Von hier aus können Sie den Wasserfall in seiner ganzen Pracht bewundern. Es gibt auch Informationstafeln und Bänke, auf denen Sie sich entspannen können. Im Hylaty-Bach können Sie verschiedene Bergfischarten treffen, darunter Bachforellen und Bach-Erlitze sowie Spuren des Futterplatzes des Fischotters, der sie jagt. Seit 1998 hat der Wasserfall den Status eines Denkmals der unbelebten Natur.

Der Ort liegt an den Wanderwegen

Laden Sie die App herunter