Wyżna-Pass

Wyżna-Pass ist zweifellos der am meisten belagerte und erkennbarste Ort in der Touristensaison im Bieszczady-Nationalpark. Von hier aus führt der einfachste und schnellste Weg in die Wetlińska Połonina und damit zur höchsten Berghütte des Bieszczady-Gebirges - Chatka Puchtka.

Der Wyżna-Pass trennt die Dział-Gebirgskette von Połonina Wetlińska und liegt auf einer Höhe von 872 Meter über dem Meeresspiegel. Er bietet Ausblicke auf die Połonina Caryńska, den Szeroki Wierch mit Tarnica und die Chatka Puchatka selbst. Nachts wiederum ist es ein perfekter Ort, um die Sterne zu beobachten, wo man bei ein wenig künstlicher Lichtverschmutzung des Himmels bis zu 7000 Sterne und die Milchstraße mit dem bloßen Auge sehen kann. Während der Sommersaison findet hier die Sternenhimmelsschau unter Beteiligung von Spezialgeräten statt.

Auf dem Pass selbst gibt es eine Bar „U Górala", einen großen Parkplatz und Toiletten. Wenn wir ein Stück in Richtung der Schutzhütte gehen, sehen wir zwei Denkmäler: das erste ist Jerzy Harasymowicz gewidmet und das zweite den „Bergopfern und ihren Rettern". Daneben gibt es eine kleine Galerie, in der Sie Skulpturen des dort lebenden Künstlers kaufen können.

Der Ort liegt an den Wanderwegen

Laden Sie die App herunter