Wielka Rawka

Wielka Rawka ist der höchste Gipfel der Grenzgebirgskette im westlichen Bieszczady-Gebirge, 1307 Meter über dem Meeresspiegel (die Karten zeigen auch oft eine Höhe von 1304 Meter über dem Meeresspiegel an) und gleichzeitig ist sie der einzige Gipfel, der nicht in der Tarnica-Gebirgskette liegt, aber eine Höhe von mehr als 1300 m hat. Die Kuppe des Gipfels ist ziemlich gleichmäßig und breit, so dass es schwierig ist, zu erkennen, wo sich der eigentliche Gipfel befindet, der ein Sandsteinfelsaufschluss ist, der sich ungefähr in der Mitte des Massivs befindet. Die nordöstlichen Hänge von Rawka sind steil, im Winter gibt es hier oft riesige Wechten und Lawinen.

Nicht weit vom höchsten Gipfel der Rawka befindet sich eine charakteristische Betonsäule - die österreichischen Behörden haben hier einen hölzernen Triangulationsturm gebaut und nur diese Säule ist bis heute erhalten geblieben.

Von Rawka aus bietet sich ein sehr weites Panorama. Man kann die ganze Połonina Caryńska, Wetlińska, das Nest von Tarnica sowie die Berge auf der ukrainischen Seite mit Pikuj und Ostrá Hora an der Spitze und auf der slowakischen Seite mit der charakteristischen Silhouette der Wyhorlat-Gebirgskette sehen. Der Blaue Grenzweg verläuft durch Wielka Rawka.

Der Ort liegt an den Wanderwegen

Laden Sie die App herunter