Museum für Volksarchitektur in Bardejovské Kupele

49°19'50"N 21°16'01"E (49.330681, 21.267096)

Das Freilichtmuseum in Bardejovské Kúpele wurde als erstes Museum für Volksarchitektur in der Slowakei eröffnet. Es gibt 24 sakrale, wirtschaftliche und technische Gebäude, die die Volkskultur und das Bauwesen des slowakischen und ruthenischen Volkes repräsentieren. Die meisten Objekte stammen aus der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts und der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts, und wenn es um die Typologie geht, gehören sie zu den Holzbauten des Karpatentyps. Die ältesten und wertvollsten sind die hölzernen Gotteshäuser der orthodoxen Kirche des östlichen Ritus mit Blockkonstruktion aus dem 18. Jahrhundert, die aus den Dörfern Zboj und Mikulášová verlegt wurden. Nach der vollständigen Renovierung des Freilichtmuseums im Jahr 2009 erschienen dort drei weitere bedeutende Gebäude - eines davon ist der Glockenturm aus Janovce, der im Jahr 1700 erbaut wurde

Der Ort liegt an den Wanderwegen

Laden Sie die App herunter

Nasza witryna wykorzystuje pliki cookies, m.in. w celach statystycznych. Jeżeli nie chcesz, by były one zapisywane na Twoim dysku zmień ustawienia swojej przeglądarki.
Więcej na ten temat...