Starina

49°02'34"N 22°15'40"E (49.042861, 22.261112)

Der Wasserspeicher Starina ist die größte Trinkwasserquelle in Mitteleuropa.
Das Wasserreservoir hat ein Volumen von 60 Millionen Kubikmetern Wasser und umfasst eine Fläche von 311 ha, die Staudammmauer ist 50 m hoch, 345 m lang und 7 m breit. Es wurde zwischen 1981 und 1988 gebaut, um die Ostslowakei (vor allem Prešov und Košice) mit Trinkwasser zu versorgen. Seinem Bau ging die Umsiedlung von 7 Dörfern aufgrund der Trinkwasserschutzzone über dem Stausee in den 1970er Jahren voraus. Es handelt sich um folgende Dörfer: Dara, Ostrožnica, Ruské, Smolník, Starina, Veľká Poľana, Zvala.

Laden Sie die App herunter

Nasza witryna wykorzystuje pliki cookies, m.in. w celach statystycznych. Jeżeli nie chcesz, by były one zapisywane na Twoim dysku zmień ustawienia swojej przeglądarki.
Więcej na ten temat...