Nižná Pisaná

Das Dorf befindet sich im sogenannten „Tal des Todes", im Ort intensiver Kämpfe im Jahr 1944. Auf der einen Seite stand eine gut befestigte deutsche Nazi-Armee, und auf der polnischen Seite wurde sie von der Befreiungsarmee angegriffen. Sie überquerten die Grenze der Slowakei und versuchten mit einem mächtigen, konzentrierten Angriff, die befestigten Linien der Nazi-Armee zu durchbrechen. Tausende von Soldaten starben in Kämpfen auf beiden Seiten. Aber mehr auf der Seite der Angreifer - der Befreiungsarmee. Eine interessante Tatsache ist, dass die Nazis die Zivilbevölkerung vieler Dörfer in der Gegend vertrieben haben, als bereits bekannt war, dass die Armee immer näher war.

Der Ort liegt an den Wanderwegen

Laden Sie die App herunter

Nasza witryna wykorzystuje pliki cookies, m.in. w celach statystycznych. Jeżeli nie chcesz, by były one zapisywane na Twoim dysku zmień ustawienia swojej przeglądarki.
Więcej na ten temat...