Veľká Poľana (umgesiedeltes Dorf)

Das Dorf wurde während des Baus des Starina-Staudamms umgesiedelt.
Das Wasserreservoir wurde zwischen 1981 und 1988 gebaut, um die Region Ostslowakei mit Trinkwasser zu versorgen. Seinem Bau ging die Umsiedlung von 7 Dörfern aufgrund der Trinkwasserschutzzone über dem Stausee in den 1970er Jahren voraus. Eines der sieben Dörfer war auch Veľká Poľana. Auf dem Gelände eines verlassenen Dorfes befinden sich eine Kapelle, ein Friedhof und die Überreste zahlreicher verlassener Häuser.

Der Ort liegt an den Wanderwegen

Laden Sie die App herunter

Nasza witryna wykorzystuje pliki cookies, m.in. w celach statystycznych. Jeżeli nie chcesz, by były one zapisywane na Twoim dysku zmień ustawienia swojej przeglądarki.
Więcej na ten temat...